29.10.2015

OnleiheVerbundHessen feiert fünfjähriges Bestehen

Seit fünf Jahren gibt es den OnleiheVerbundHessen (OVH), der sich deutschlandweit zum größten Verbund seiner Art entwickelt hat.

Wiesbaden, 1.10.2015. Im Oktober 2010 mit nur 17 hessischen Bibliotheken gestartet, zählt der OnleiheVerbundHessen heute über 80 Mitgliedsbibliotheken. Sie alle ermöglichen es ihren Nutzern, elektronische Medien online auszuleihen. eBooks, Hörbücher, eMusik, eFilme, eMagazines, ePaper … das Angebot ist breit gefächert und ebenso vielfältig wie die Interessen der Nutzer.

„In den letzten fünf Jahren haben wir einiges auf die Beine gestellt. Mit 12.000 Titeln sind wir 2010 angetreten. Heute verzeichnen wir 98.000 ausleihbare Exemplare. Und wir freuen uns über steigende Download-Zahlen, sprich Ausleihen. 2013 zählten wir 643.00 Downloads, 2015 waren es 947.000 und in diesem Jahr hoffen wir, die Millionenmarke zu knacken“, erklärt Eckhard Kummrow von der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Wiesbaden.

Mit jedem Jahr seines Bestehens entwickelte der OVH sein Angebot weiter – inhaltlich wie technisch. Eine der jüngeren Neuerungen aus dem Juli 2015 ist die frühzeitige Rückgabe ausgeliehener eBooks und eMagazines.

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf OpenPR.